Nachhilfe in Buchhaltung und Rechnungswesen

Nachhilfe

Ein Service für Auszubildende und Studenten im Raum Sachsen

„Bildung, Bildung, Bildung!“ so lautet das Credo unserer heutigen Zeit. Aber dies betrifft nicht nur einmalig Schule, Ausbildung oder Studium. Unsere Arbeitswelt setzt auf eine aktuelle, umfassende und tiefgreifende Bildung. Um dies zu erreichen, gehören ebenfalls Weiterbildungen und Spezialisierungen nicht mehr nur zum guten Ton, sondern sind schon Verpflichtung für jeden Arbeitnehmer. Da sind sich Unternehmen und Personalchefs in jeder Branche einig.

Ob in Berufsfachschulen, in der Aus- und Weiterbildung, beim Studium oder in Spezialisierungen –neben dem betriebswirtschaftlichen Denken und Handeln, ist auch Buchhaltung ein wichtiger Lern- und Prüfungsschwerpunkt. Dies betrifft nicht nur Berufe, die direkt auf die Betriebswirtschaft ausgerichtet sind, z.B. Kaufleute. Das Lesen und Verstehen einer Bilanz, einfache Buchungen von Geschäftsvorfällen und die Ermittlung des Gewinns bzw. der Schulden sollte heute von jedem beherrscht werden.

Erinnert man sich an seine eigene Aus- oder Weiterbildung zurück bzw. hört sich im Bekanntenkreis um, so war und ist Buchhaltung eher ein langweiliges, uninteressantes, aber auch unterschätztes Thema. Nicht jeder versteht auf Anhieb die Sinnhaftigkeit und Eigenarten der Thematik, insbesondere bei etwas schwierigen Sachverhalten. Dies kann dazu führen, dass Buchhaltung als Fach ziemlich vernachlässigt wird und andere Themengebiete dafür mehr an Bedeutung gewinnen. Steht dann jedoch eine Buchhaltungs- bzw. Rechnungswesen-Prüfung ins Haus, ist das Chaos vorprogrammiert. Wo soll man anfangen mit Lernen? Was waren die Inhalte der GOB (Grundsätze ordnungsgemäßer Buchhaltung)? Wie mußte doch gleich noch einmal Rückstellungen oder auch die aktive und passive Rechnungsabgrenzung gebucht werden? Wie unterscheidet sich die Kostenstellen- von der Kostenleistungsrechnung? Dies gehört, neben vielen anderen, zumeist ebenfalls zum Fragenkatalog. Sehr missmutig kann in einem dann der Gedanke aufsteigen, wie das alles zu bewältigen ist und warum man sich nicht schon früher, intensiver darum gekümmert hat!?

Nachhilfe zum Thema Rechnungswesen und Buchhaltung - einzeln oder in Gruppen

Mit uns geben Sie Ihrem schlechten Gewissen keine Chance und arbeiten aktiv an der Problemlösung. Wir begleiten Sie rund um das Thema Rechnungswesen, Bilanzierung und Buchhaltung. Ob Sie nur Fragen zu kleinen Themenkomplexen haben, sich mit uns auf eine wichtige Prüfung vorbereiten möchten oder intensive Nachhilfe benötigen – unser ausgebildetes und zertifiziertes Team von Buchhalterprofi ist für Sie da. Dabei geht es uns nicht nur um das bloße Pauken von Fachwissen. Denn unsere Teamkollegen sind nicht nur Theoretiker, welche sich Ihr Wissen aus Fachbüchern angeeignet haben. Sondern sie sind auch in der freien Wirtschaft als Berater, Buchhalter u.ä. tätig und können damit den Lernstoff nachhaltig informativ anreichern.

Wir holen jeden individuell bei seinem Kenntnisstand ab und erarbeiten zusammen eine Lernstrategie mit einem festgelegten Ziel. Eine effektive Zusammenarbeit besteht aus einer spannenden und aktiven Wissensvermittlung mit aktuellem Realitätsbezug, erfolgreichem sowie individuellem Lernkonzept und Spass sowie Motivation bei der Arbeit. Überzeugen Sie sich selbst und nehmen mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf eine erfolgversprechende Zusammenarbeit. Denn wir sind Ihr Erfolg in Sachen Buchhaltung und Rechnungswesen.

*Im Rahmen unserer Tätigkeit als selbstständige Bilanzbuchhalter, bieten wir ausschließlich Hilfeleistungen in Steuersachen gemäß § 6 Nr. 4 StBerG wie folgt an:

Buchen laufender Geschäftsvorfälle und laufender Lohnabrechnungen sowie das Fertigen der Lohnsteueranmeldungen